knorke!

komme gerade vom letzten der der drei emil kaestner filme und ich glaube, den indischen frauen hat „emil und die detektive“ am besten gefallen. naja, ist ja auch sehr action geladen! 😉

das 1954 wohl noch recht zerbombte berlin wurde ordentlich aufmoebliert und immer dann ausgeblendet, wenn ein kameraschwenk auf die truemmer zuging…nja…ist wahrscheinlich nur andy und mir aufgefallen. mir haben die beiden anderen filme besser gefallen. egal! ich finde allerdings wir sollten die guten alten woerter wie „dufte“ und „knorke“ mal wieder in den sprachgebrauch einfuehren! also: aufgabe an alle. in der naechsten woche diese woerter jeweils fuenfmal taeglich gebrauchen!

gestern habe ich noch zwei wirklich grossartige filme gesehen (ich weiss, das klingt jetzt langsam so als waere das hier ein cineasten blog 🙂 ). „i for india“ und „50 stunden nach kabul“. beim ersten musste ich mir spaeter wirklich die traenen verkneifen…er hatte aehnlichkeit mit „the namesake“ nur eben auf dokumentarische weise. ich werde mal versuchen, ein kopie aufzutreiben, vielleicht laesst sich da ueber das institut was machen!

achja: ich ziehe um!!! man koennte auch sagen: ich hab gewonnen! denn ich habe mir mit jemma gestern eine ausgiebige verhandlungs-sms-schlacht geliefert! manoman. doch leztlich habe ich mich irgendwie durchsetzen koennen! ich bin wirklich stolz auf mich, wo ich mich doch immer fuer komplett verhandlungsunfaehig gehalten habe…da kann ich nur sagen: knorke!! 🙂

auf jeden fall geht es also ende der naechsten woche (das intitut hat wegen diwali ab miwo eh zu) in die maedchen wg nach mahim! ich sage nur: abrafaxe-die fortsetzung! 😉

so, was noch? mir ist gestern aufgefallen, dass es so viele kleine dinge zu erzaehlen gibt…das ich immer die haelfte vergesse. ich nehme mir zum beispiel seit drei tagen vor, endlich ein foto von toto zu machen. hab aber immer angst an der stelle stehen zu bleiben. und auch ein foto mit andy ist eigentlich mal faellig. naja, den werd ich nachher mal breit schlagen.

achja, ich hatte gestern schon meinen ersten tag im buero! naja, er hat mir ein paar sachen erklaert und ich hoffe, ich habe auch brav alles behalten! heute nachmittag gehts wieder hin und morgen heissts „frueh aufstehen“. uiuiui! 😕

dann werd ich mal los, denn ich muss ja gleich noch „auf arbeit“! mmmhh. jetzt fehlt der nickende smiley, stellts euch vor)

liebe gruesse und winke winke

anja


2 Kommentare on “knorke!”

  1. sanny sagt:

    na gut, dann hat sich die eine frage in meiner email schonmal erledigt – du ziehst um !

  2. luisa sagt:

    ich werd das mit dem „dufte“ und „knorke“ mal in angriff nehmen! mal sehen, was die spanier dazu sagen! 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s